Petitionen und Wendepunkte

Auf meinen letzten Beitrag zu Frau Orosz moderner Auffassung von Verkehrspolitik hin hat René eine Petition des ADFC für besseren Fuß-, Rad- und Straßenbahnverkehr auf der Königsbrücker Straße verlinkt. Unterstützenswert.

Außerdem: Hier kann man sich mal ein paar der Daten zum „Wendepunkt“ als aussagekräftige Diagramme anschauen (naja, ist eher ein Rückblick). Steile Sache!

Aller guten Dinge sind drei: „Operation Diluvio“ in vollem Gange – Die UNESCO flutet Dresden (via Umgebungsgedanken).

Dieser Beitrag wurde unter Zeitgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.