Mittwochsmusik XXXIII: Caroline Keating

Da liefert man seinen Lesern einen herrlichen Ausbruch aus der düsteren Winterbrühe. Schreibt den vielleicht längsten Artikel zur Mittwochsmusik. Und was ist? Nichts. Ihr seid schlechte Leser. Ihr könnt bestimmt gar nicht lesen! Da muss man die Leute erst zwingen! Furchtbar. Zur Strafe gibts heute noch mehr Klavier:

Nee, war nur Spaß. Ist gar keine Strafe. Caroline Keating aus Kanada ist mit ihrem Debut-Album so brandneu, dass es weder eine richtige Homepage noch irgendein Musikvideo gibt. Oder gab. Nicht nur in Deutschland nicht. Nor? Dafür gibts hier aber gleich mal das ganze Album.

Anspieltipps sind die Lieder 1 bis 10.

Dieser Beitrag wurde unter Gehört, Mittwochsmusik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Mittwochsmusik XXXIII: Caroline Keating

  1. Koloradokäfer sagt:

    Schön, schön.

  2. Onkel Erika sagt:

    „Schön, schön.“ ist das Halleluja des 13. Jahrhunderts.

    Such dir doch mal eine feste Mailadresse aus, da muss ich dich nicht immer erst freischalten 😛

    Oder aber ich schalte generell frei. Aber da kommen bestimmt die bösen Buben und spammen wieder rum. Hm…

  3. Thor sagt:

    … aus Kanada … Read it! Heard it! Love it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.