Mein Name ist Guybrush Threepwood und ich will Pirat werden!

Aaarrrr! Das ist der zweitbescheuertste Beitragstitel, den ich je gesehen habe.

Wer sich für ein überwachungs-,netz- und urheberrechtspolitisches Umdenken in den etablierten Parteien einsetzen will, der sollte die Piraten stärken. Nicht die, die sich zwischen den deutschen Kriegsschiffen durchschmuggeln, sondern die aus der Partei. Der Piratenpartei. Die braucht in Sachsen nämlich noch ein paar Unterschriften, um zur Landtagswahl antreten zu dürfen. Deshalb jetzt entern und unterstützen. Was die Piraten noch so wollen, kann man im Parteiprogramm nachlesen.

Außerdem: Die Petition: Internet – Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten hat mittlerweile 126671 Mitzeichner (15. Juni, 21:21 Uhr) und ist damit kurz davor, diese bescheuerte Petition zur Senkung der Mineralölsteuer vom ersten Platz zu verdrängen. Wie viele Prozentpunkte dazu noch fehlen, kann man auf delopinions.com fein nachsehen.

Wer immer noch nicht abgestimmt hat, wird kielgeholt.

Dieser Beitrag wurde unter Netzkultur, Zeitgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.