Freundlichkeit im Amt

Um das noch zuende zu bringen: Die Aufenthaltserlaubnis ist da. Und der Amtsbesuch war noch erfreulicher als letztes mal. Bestellt für 14:30 Uhr, aber wir waren schon kurz nach Viertel da. Wir wollten noch nicht klopfen und haben uns erstmal ins Wartezimmer gesetzt. Kurz darauf kommt eine Sachbearbeiterin aus der anderen Richtung, läuft an uns vorbei, kommt zurück und mein „Ach, Sie sind ja schon da Frau Lustig, dann kommen sie doch gleich mit.“ Etwa acht Unterschriften und ein freundliches Gespräch später waren wir schon fertig. 14:26 Uhr. So kanns auch gehen!

Dieser Beitrag wurde unter Zeitgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.