Fiddler’s Green ganz vorn

Die Irish Independent Speedfolk-band aus Erlangen hat es ganz nach vorn geschafft: Auf die Frontseite von myspace.com. Anlass ist die Veröffentlichung ihres neuesten Videoclips. Der bebildert den Song Bugger Off vom am 9. Januar 2009 erscheinenden Album „Sports Day at Killaloe“. Das wird derzeit auf der Album-Seite auf myspace vorgestellt. Jeden Freitag wird ein neues Lied hochgeladen (und das alte ersetzt), dass man dann eine Woche lang anhören kann.

Das aktuelle Once In A While ist nicht ganz so stark. Dafür kamen vorher das vielversprechende Empty Pockets, Empty Fridge und oben bereits erwähntes Bugger Off. Das durfte ich auch schon live beim letzten Konzert erleben und bin mir sicher: Das Ding wird zum festen Bestandteil der Fiddlers-Auftritte. Aber höret selbst!

Die Songs von myspace kann man übrigens mit dem Firefox-Plugin Downloadhelper runterladen (allerdings haben die mp3-Dateien mit 96 kbps nur eine sehr mäßige Qualität)

Dieser Beitrag wurde unter Gehört veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Fiddler’s Green ganz vorn

  1. Koloradokäfer sagt:

    Du animierst zu Copyrightverletzungen. – Dann lieber freie Musik vorstellen. 😛

  2. onkelerika sagt:

    > Du animierst zu Copyrightverletzungen.

    Das freut mich 😛

    Nein, gute Musik kauft man sich natürlich!

  3. Kugelsprung sagt:

    Hm… Mit dem Copyright bin ich mir nich ganz so sicher. Im Video steht (c) 2009 drin also ist es jetzt doch noch nich geschützt, oder?

  4. Koloradokäfer sagt:

    Also hier in Dtl. gilt das Copyright trotzdem auf jedenfall, da man laut Gesetz sein Copyright nicht abgeben kann. Ganz gleich was man draufschreibt: Das Copyright gilt in Deutschland immer.
    Einzige Lösung: Man kann dem eine freie Lizenz hinzufügen, in der man anderen explizit erlaubt das Werk zu nutzen, so wie das auf der Trio-Homepage ja schon geschieht: z. B. http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/

  5. onkelerika sagt:

    Also mit dem Video breche ich bestimmt kein Copyright, da die Verbreitung durch bereitstellung des Einbettungslinks ja ausdrücklich erwünscht wird.

    Und den DownloadHelper habe ich nur erwähnt, damit man sich auf myspace die Musik von Künstlern, die ihre Lieder unter eine CC-Lizens stellen, in niedriger Qualität herunterladen kann als zum Beispiel auf Jamendo, wo das ohne Extratool viel einfacher geht!

    Oder so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.