Er ist wieder da!

Noch bevor der Holgi es vor Millionen von Zuhörern ausgepackt hat, hab ich es schon geschenkt bekommen: Das von Christoph Maria Herbst gelesene Hörbuch Er ist wieder da. Ich bin gespannt, obs wirklich so gut ist wie die vielen Kritiken vermuten lassen und ob einem die Stimme nicht irgendwann gehörig nervt. Die Zeichen stehen gut:

Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet der Gröfaz in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere – im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur und gerade deshalb erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und auch trotz Jahrzehnten deutscher Demokratie vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und „Gefällt mir“-Buttons.

Im Moment gibts aber noch ein anderes Buch zuende zuhören.

Dieser Beitrag wurde unter Gehört, Gelesen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.