Dieser Blog ist nicht tot

Der pieft ’ne Runde!

Auch so ein Blog braucht mal Urlaub. Ausgelaugt vom vielen Warten auf neue Beiträge und vom Jammern über fehlende Leser zieht er sich zurück an einen einsamen kirgisischen Strand und sinniert über die Berechtigung ihrer Existenz. Schließlich kommt er von diesen finsteren Gedanken ab und wird überkommen vom Orm.

Dieses flüstert ihm Ideen ein, von dunklen Rittern, schwärmenden Büchern, singenden Draken und günstigen Krediten.

All dies setzt sich Hirn des Blogs ab und bildet wabernde Flecken von Hoffnung.

Schließlich setzt der Blog seine Drogen ab und kehrt zurück.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.