Die Fische kommen. Und alle so: „Yeaahh“.

Dieser Beitrag wurde unter Geschossen, Zeitgeschehen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Die Fische kommen. Und alle so: „Yeaahh“.

  1. Hat das Elbehochwasser bis dahin gereicht oder hatte sich hier „nur“ der Regen aufgestaut?
    (Zur Erklärung: Ich war gerade noch rechtzeitig in die Hohe Tatra geflüchtet.)

  2. Thor sagt:

    Mir wurde zugetragen, das hätte der Kaitzbach angerichtet, aber das kann ich nicht weiter kommentieren.

  3. Onkel Erika sagt:

    Also die Elbe ist nicht bis zum Großen Garten gekommen, das wäre ja enorm katastrophal. Soweit war sie doch 2002 auch nicht, oder?

    Ich würde sagen das Wasser im GG ist eine Kombination aus extrem stark gestiegenem Grundwasserpegel und den vielen Regenfällen. Dadurch ist dann wohl das sonst so kleine Bächlein übergelaufen. Vielleicht auch der Teich vorm Schloss.

    Es stehen übrigens auch jetzt noch Teile vom Großen Garten unter Wasser und gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.