Archiv der Kategorie: Zeitgeschehen

Mehdorn?

Mehdorn? MEHDORN? DER MEHDORN?

Den ich vor fast genau vier Jahren zum Rücktritt gezwungen habe?

BWAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschehen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Nette Reaktion der Bahn

Nachdem wir diesen Text auch an die Bahn geschickt haben, haben wir sogar eine nette Antwort bekommen:

[…]
vielen Dank für Ihre E-Mail.

Natürlich erwarten Sie zu Recht, dass unsere Züge zuverlässig verkehren und Sie
Ihr Ziel pünktlich erreichen. Bitte entschuldigen Sie, dass Sie das Gegenteil
erleben mussten.

Leider können wir nicht immer gewähren, dass ein Zug pünktlich ist oder dass die
Anschlüsse warten. Wir hoffen hier auf Ihr Verständnis, dass aufgrund der
Komplexität des Bahnbetriebs in einem engen Netz nicht immer alles reibungslos
verläuft.

Gerade bei Unregelmäßigkeiten sind verbindliche Informationen und eine gute
Organisation besonders wichtig. Tut uns Leid,

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Kaufkultur, Zeitgeschehen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dieser Zug ist auf deiner Fahrt nicht verfügbar

Manchmal schießt die Bahn echt den Vogel ab. Es sollte eine ziemlich unkomplizierte Fahrt mit dem Bummelzug und einem Umstieg werden. Noch bevor der Zug aber aus Dresden losfuhr, wurde über die Lautsprecher durchgegeben, dass wegen eines Personenschadens nur bis Klingenberg-Colmnitz gefahren wird. Laut Zugbegleiterin gebe es auch noch keinen Ersatzverkehr, so schnell ginge das nicht. Also sind wir wieder ausgestiegen, um erstmal zu schauen, wie sich das entwickelt. So ein „Personenschaden“ kann sich erfahrungsgemäß schnell mal mehrere Stunden hinziehen. Und in Klingenberg will man wirklich nicht warten.

Nach Aussage am Infopoint sollte der nächste Zug eine Stunde später dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kaufkultur, Zeitgeschehen | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Die meisten Beschäftigen, die weniger als 7,50 Euro verdienen, arbeiten im Niedriglohnsektor.

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) im Magdeburger Landtag (Quelle: junge Welt)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschehen | 1 Kommentar

Haie gut, alles gut

Das ist doch mal interessant: Ohne Haie wird uns bald die Luft knapp. Also ein wenig übertrieben natürlich, aber das kommt so:

Haie stehen im Meer ziemlich weit oben in der Nahrungspyramide und fressen kleinere Fische. Die wiederum knabbern gern an Plankton rum. Wenn nun die Haie knapp werden, freuen sich die Haifischfutterfische und vermehren sich wie wild. Das ist schlecht fürs Plankton, denn durch die höhere Nachfrage wird das schnell zur Mangelware. Plankton aber ist DER Sauerstoffproduzent schlechthin. Die Hälfte bis sogar zwei Drittel (da ist man sich wohl noch nicht so sicher) des Sauerstoffs in der Atmosphäre wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschehen | 2 Kommentare