Brauner Terror – Blinder Staat

Gestern Abend lief im ZDF die sehenswerte Frontal21-Dokumentation Brauner Terror – Blinder Staat
Die Spur des Nazi-Trios
.

Besonders aufgestoßen sind mir die Aussagen des früheren Thüringer Verfassungsschutzchefs Helmut Roewer, dem angesichts des unfähigen Umgangs mit Hinweisen schon mal „unwohl“ wird. Ach der arme Mann, dem ging es bestimmt ganz schlimm. Aber „damit muss man leben“.

Generell fällt es schwer, bei soviel Versagen noch an die pure Unfähigkeit als Grund zu glauben.

Ich kann und will mir nicht vorstellen, dass bei Verfassungsschutz und Polizei nur Volltrottel arbeiten. Aber wie beängstigend ist erst die Vorstellung, dass es anderenfalls dort Leute gibt, die aktiv dafür gesorgt haben, dass die Nazis weitermorden können?

Dieser Beitrag wurde unter Gesehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.