Monatsarchive: September 2010

Adam Green in da Slaughter house!

Donnerstag Abend am Alten Schlachthof. Keine Leute, keine Schlangen. Da wird doch wohl nichts ausfallen? Die Erinnerungen ans hoffnungslos überfüllte Element of Crime-Konzert lassen schlimmes vermuten. Auch drinnen, lasche Security, wenig Leute in den Gängen. Statt rechts in den großen Saal geht es links in den kleinen Saal. Der bleibt angenehm leer. Schön, aber unverständlich.

There’s no wrong way to fuck a girl with no legs
Just tell her you love her, as she’s crawling away
There’s no wrong way to fuck a bitch with no faith
Now you’ll never be sad again
No Legs

Dabei hatte Adam Green hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gehört | 1 Kommentar