Monatsarchive: Juli 2010

Podcast-Tipps

Die beiden BBC-Sendungen Discovery und One Planet beschäftigen sich mit Asbest, das hierzulande quasi keine Rolle mehr spielt, in anderen Ländern aber noch ein großes Problem darstellt. Zunächst besucht Discovery ein Asbestbergwerk in Kanada. Obwohl Kanada selbst nur wenig Asbest nutzt, gehört es zu den größten Produzenten. Schuld daran sind hauptsächlich ideologische Gründe.

-Discovery: Dangers in the Dust

Anschließend reist One Planet nach Indien, in dem Asbest an jeder Ecke zu finden ist. Trotzdem bekannt ist, dass Asbest Ursache für viele Arten von Krebs ist, wird dies in Indien verschwiegen, ignoriert, geleugnet, weil ein Verbot der wirtschaftlichen Entwicklung entgegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gehört, Netzkultur | Hinterlasse einen Kommentar

Limbo

Limbo

Wald. Dunkel, groß. Bedrohliche Silhouetten, schemenhaft beleuchtet nur durch diffuses Licht im Hintergrund. Keine Farbe. Nur Schwarz, Weiß und die düstre, graue Welt dazwischen. Es ist still. Nur der Wind rauscht durch die weit entfernten Kronen.

Etwas bewegt sich. Zwei Augen. Verwirrt starren sie in den nächtlichen Himmel.

Wo bin ich?

Was ist passiert?

Keine Antworten.

Langsam erhebt sich eine jungenhafte Gestalt aus dem Gras. Und dann laufen. Immer laufen.

Es wird darüber diskutiert, ob Computerspiele Kunst sein können. Limbo (Xbox 360) ist bereits weit jenseits dieser Diskussion. Ganz ohne die überbordende Komplexität modernen Blockbuster-Titel. Das Steuerkreuz zum Laufen, eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gespielt | Hinterlasse einen Kommentar

Einer von 150 Menschen

Ring, Ring

Popanz*?

Guten Tag, mit wem spreche ich genau?

Popanz.

Hallo, ich bin Frau Schnacks* von der Gebührenzentrale soundso. Haben Sie heute schon in den Briefkasten geschaut?

Nö.

Sie haben den Brief schon bekommen. Dann gratuliere ich Ihnen.

Welchen Brief?

Sie sind einer von 150 Gebührenzahlern, die ausgewählt worden sind. Viele Menschen nervt die Werbung nur noch, darum

Von welcher Werbung reden Sie?

wurden jetzt 150 Leute ausgewählt, die die Werbung beurteilen sollen. Wenn Sie Fernsehen schauen

Moment mal, ich schaue weder Werbung noch Fernsehen, das ist bestimmt ein Irrtum.

dann drücken Sie einfach auf der Fernbedienung ob Ihnen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschehen | Hinterlasse einen Kommentar

Köhlers letzte Rede

Am 27. Mai 2010 hat Horst Köhler beim Weltverkehrsforum in Leipzig eine Rede zur Aufgabe der Logistik gehalten. Vier Tage später trat er dann zurück. Nicht wegen der Rede natürlich. Aber es ist gut möglich, dass es seine letzte Rede als Bundespräsident war.

Und ich muss sagen, ich konnte mit Herrn Köhler nicht viel anfangen, aber diese Rede ist richtig gut. So gut, dass es lohnt sich, die Aufzeichnung anzuschauen: Im Webcast-Player links auf Seite 2 schalten, die deutsche Version ist dann links die zweite von oben´ ODER man empfiehlt sich das Video selbst und erhält diesen Direktlink zum VideoWeiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschehen | Hinterlasse einen Kommentar