Monatsarchive: August 2009

Surveillance is everywhere

Watching Your Steps

Watching Your Steps

Es sollte natürlich Watch your step heißen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschossen, Taiwan | Hinterlasse einen Kommentar

Gestapo reloaded

Jetzt drehen sie endgültig am Rad:

Die Strafverfolgungsbehörden müssen alle Mittel und rechtlichen Befugnisse erhalten, um die Bevölkerung in ausreichender Weise vor Kriminalität zu schützen.

Konkret werden wir:
-die rechtlichen Voraussetzungen für die automatische Kennzeichenerkennung schaffen
-die Überwachung des Telekommunikationsverkehrs zur Gefahrenabwehr maßvoll erweitern
-zur Erleichterung einer Wohnungsdurchsuchung in Entführungsfällen die rechtlichen Voraussetzungen schaffen
-das Versammlungsrecht ändern, um Extremisten Grenzen zu setzen

Die Polizei muss technologisch so ausgestattet sein, dass sie der Gefährder – und Täterseite möglichst einen Schritt voraus ist, zumindest aber nicht von aktuellen Entwicklungen abgekoppelt wird.

Die Bedrohung Deutschlands und damit auch Sachsens durch den weltweit operierenden

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Zeitgeschehen | Hinterlasse einen Kommentar

Passgerecht

Wenn man zwei Wochen vor der geplanten Reise in die Ferne einen Anruf aus der Botschaft bekommt und erfährt, dass der Reisepass 9 Tage zu kurz gültig ist, kann man schon mal Panik bekommen. Immerhin dauert die Ausstellung eines neuen Passes in der Regel 4-6 Wochen. Das wird knapp. Dafür gibt es aber noch den Expresspass. Der ist angeblich innerhalb von 72 Stunden fertig und kostet gerade mal 69,50 Euro. Also nur 32€ mehr als der Schneckenpass. Wenn man also an einem Montag den bewussten Anruf bekommt und am Dienstag den Expresspass beantragt, kann man ihn mit viel Glück am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar