Monatsarchive: April 2008

Juno

Wie bereits erwähnt, habe ich hier noch einige unvollständige und unveröffentlichte Filmkritiken herumliegen. Ich werde sie wohl nicht mehr fertig schreiben, die Filme sollten aber doch nocheinmal kurz vorgestellt werden.

Die USA gelten weithin als außerordentlich prüdes Ländchen. Da kann eine entblößte Brust schon mal zur Staatsaffäre werden und Jungfräulichkeit ist eine Tugend (Blowjobs gelten übrigens nicht als Sex).
Wie soll man sich in dieser Umgebung denn ein „sexuell bereits aktives“, dummerweise nun auch noch schwangeres sechzehnjähriges Mädchen vorstellen?

Wäre Juno eine langweilige Teenager-Komödie, wie uns der deutsche Trailer wohl weiß machen will, sähen wir eine hysterische Göre, panische Eltern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesehen | Hinterlasse einen Kommentar

Des Trios neuer Blog

Nachdem der RSS-Feed nun schon alleweile schwieg und sich hier die unveröffentlichten Filmkritiken häuften wurde es mal wieder Zeit für eine neue Revolution: Mit sofortiger Wirkung sind Feuilleton und Wort zum Tag abgeschafft. Ersetzt werden sie durch eine neue Institution – Das Blog. Die Eingliederung in das bestehende Konzept bereitete einige Probleme, gelang schließlich aber doch, wurde sogar wieder ein Stück zurückgeschraubt.

Wichtig: Es tritt unverzüglich ein neuer RSS-Feed in Kraft.

Der alte wird wohl, wenn überhaupt, nur noch sporadisch genutzt.

Im Zuge der technischen Vereinfachung ist damit zu rechnen, dass Beiträge absofort häufiger und sinnloser auftreten werden. Dies … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jumper

David Rice (Hayden Christensen) ist wahrscheinlich ein ganz normaler Junge. Zumindest dann, wenn er kein unnormaler Junge ist. Im Normalfall ist er aber letzteres. Seine Freundin Millie (Rachel Bilson) – übrigens auch Hayden Christensens Freundin – ist so ziemlich immer normal.
Hier ein paar interessante Dinge aus Davids Welt:

Wow, ich kann aus einem See in eine Bücherei jumpen (hier: teleportieren).
Wow, ich kann aus meinem Zimmer in eine Bücherei jumpen.
Wow, ich kann gezielt jumpen.

Warum? Egal. Auch gut, so können zumindest keine Erklärungsnöte auftreten. Aber hey:

Wow, ich kann quer durch die Welt auf die Squinx jumpen.
Wow, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesehen | Hinterlasse einen Kommentar