Поздравления, Россия!

Da ich nun einmal damit angefangen habe, die UEFA EURO 2008™-Spiele wortkarg zu kommentieren, kann ich dies auch mitlaufend fortführend. Ähnlich wie im Spiel Kroatien-Türkei blieb die erste Halbzeit torlos, war aber deutlich angenehmer anzuschauen als das vorherige gegurke. Die zwei Tore in der zweiten Halbzeit sorgten mal wieder für eine Verlängerung. Wahrscheinlich auf Druck der UEFA EURO 2008™-Sponsoren.

Zum Elfmeterschießen kam es dann doch nicht, die russische UEFA EURO 2008™-Mannschaft hat doch tatsächlich „verdient gewonnen – obwohl ich eigentlich den Niederländern die Daumen zerdrücken wollte. Mit Wodka im Blut spielt es sich aber wohl attraktiver.

Eigentlich wollten wir den Sturz der Vorrundenmeister ja komplett unter Linux anschauen, da machte uns die Qualität von Zattoo aber in einen Strich durch die Rechnung. So schön dieses Programm ist, für den Vollbildmodus auf halbwegs großen Monitoren ist es nicht wirklich geeignet.

Was mich zum Problem bringt, dass es unter Linux gar nicht so einfach ist, eine TV-Karte zum Laufen zu bringen. Wer sich damit gut auskennt, kann sich ruhig mal melden.

Soviel zum Thema UEFA EURO 2008™, mehr nach dem Rauswurf von UEFA EURO 2008™-Spanien.

Dieser Beitrag wurde unter Zeitgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Поздравления, Россия!

  1. Mehlstaub sagt:

    1. Mindestens ein Grammatikfehler.
    2. Zum Thema „verdient gewinnen” siehe mein Kommentar zum vorherigen Spiel.
    3. Ich sehe die Spiele unter Linux immer per Livestream im VLC.
    Für die ARD ist die Adresse: http://gffstream.rd.llnwd.net/br/geo/asx/event_3.asx
    (bzw. statt der 3 eine 2 für niedrigere Qualität, wenn der Stream gerade mal wieder überlastet ist)
    Beim ZDF wird in der Mediathek immer unterhalb des Plugins der Link zum Stream angezeigt.

    Zattoo läuft bei mir unter Linux (auch mit 32bit-Bibliotheken nicht). Aber die Speiele werden ja zum Glück alle im Internet übertragen. An dieser Stelle: Danke Öffentlich-rechtliche! Weiter so! Dann zahle ich auch gern GEZ.

  2. onkelerika sagt:

    Es ist schon ein wenig unhöflich, vor Publikum auf Fehler hinzuweisen, meinst du nicht? Ich zähle doch auch nicht alle zahlreich vorhandenen Fehler aus deinen letzten Kommentaren auf 😛

    Und du meinst der Livestream hat eine bessere Qualität als Zattoo? Dann wäre das einen Versuch wert.

    Eine lauffähige TV-Karte wäre aber vorzuziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.